FAQ & Service

WiSoTEL FAQ Service

FAQ & Service

Formulare zum Download
Auswahl WLAN-Router

Standardprodukte:

Produkte gegen Aufpreis (49,95€ / einmalig):

Häufig gestellte Fragen
Ablauf Providerwechsel

Wann kann ich mit meinem Anschluss zu WiSoTEL wechseln?

Ein Wechsel zu WiSoTEL kann zu dem Zeitpunkt stattfinden, an welchem Ihr bestehender Vertrag mit Ihrem derzeitigen Anbieter endet. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, dass Sie parallel zu Ihrem bestehenden Anschluss nur das Highspeed-Internet von WiSoTEL beziehen.

Erfolgt der Wechsel zu WiSoTEL am selben Tag wie die Abschaltung bei meinem Altanbieter?

Der Wechsel zu WiSoTEL erfolgt im Regelfall am selben Tag.

Muss ich den Vertrag mit meinem derzeitigen Anbieter selbst kündigen?

Nein. Bitte teilen Sie uns Ihre Kundennummer, Ihren bisherigen Anbieter, den Kündigungstermin und die Kündigungsfrist Ihres Vertrages mit. WiSoTEL wird dann die Kündigung durchführen.

Welche Daten werden benötigt, damit WiSoTEL den Vertrag mit meinem derzeitigen Anbieter kündigen kann?

Hierzu benötigt WiSoTEL die Namen der Vertragsparteien, Ihre Kundennummer, den Kündigungstermin und die Kündigungsfrist. Diese Daten können Sie telefonisch bei Ihrem Anbieter erfragen.

Ich habe eine Kündigungsbestätigung meines Altanbieters bekommen, wird diese von WiSoTEL benötigt?

Ja. Bitte übersenden Sie uns die Kündigungsbestätigung Ihres Altanbieters nach Erhalt zu.

Ich möchte bei meinem derzeitigen Anbieter eine Sonderkündigung bewirken. Übernimmt in diesem Fall auch WiSoTEL den Kündigungsprozess?

Nein. WiSoTEL führt keine Sonderkündigungen bei Ihrem jetzigen Anbieter durch.

Wie bekomme ich Auskunft über den Kündigungstermin und die Kündigungsfrist bei meinem derzeitigen Anbieter?

Kontaktieren Sie hierzu am Besten telefonisch Ihren Anbieter über die entsprechende Servicehotline.

 

Endgeräte/Technik

Kann ich meinen bisherigen WLAN-Router beibehalten?

Sie können Ihren bisherigen WLAN-Router behalten, wenn dieser vom selben Typ ist, wie sie bei WiSoTEL eingesetzt werden.

Um welchen WLAN-Router handelt es sich?

Wir setzen WLAN Router der neuesten Generation ein. Es gibt einige sehr renomierte Hersteller mit denen wir zusammenarbeiten, beispielsweise die Firmen AVM (FRITZ!Box) oder Iskratel. Der Einsatz eines bestimmten WLAN Routers oder Typ hängt auch von der Art der Versorgung bis zum Endteilnehmer ab (DSL, Glasfaser oder Breitbandkommunikation).

Kann ich zwischen verschiedenen WLAN-Routern wählen?

Ja. Neben dem Standard-WLAN-Router bietet WiSoTEL höherwertigere Endgeräte gegen einen einmaligen geringen Aufpreis an. Siehe Auflistung oben.

Kann ich eine analoge Telefonanlage oder eine ISDN-Anlage weiterhin verwenden?

Ja. Bitte beachten Sie, dass für das Anschließen dieser Anlagen ein höherwertiger WLAN-Router notwendig sein kann. Bitte beachten Sie, dass ggf. notwendige Arbeiten an Ihrer Hausverkabelung oder die Umkonfiguration Ihres Gerätes durch uns nach Aufwand abgerechnet wird.

Nutzt WiSoTEL die Leitungen der Telekom?

Bei Internetanschlüssen über Telefonleitung nutzt WiSoTEL vom Verteilpunkt bis zum Gebäude den Anschluss der Telekom (s.g. „letzte Meile“)

Ich habe gehört, dass eine Strecke über Richtfunk übertragen wird. Gibt es eine Beeinträchtigung der Richtfunkverbindung bei schlechtem Wetter?

Richtfunkverbindungen werden zu weniger als 1 % durch das Wetter beeinflusst.

Wie bekomme ich den WLAN-Router?

Den WLAN-Router erhalten Sie rechtzeitig vor dem Anschalttermin per Post. Möchten Sie den WLAN-Router direkt bei WiSoTEL abholen, so setzen Sie sich bitte mit der Kundenbetreuung rechtzeitig vorab in Verbindung um einen Termin zu vereinbaren, dadurch entfallen die Versandkosten.

Wann wird mein WLAN-Router geliefert?

Ihr WLAN-Router wird rechtzeitig vor dem Anschalttermin an Sie per Post verschickt, oder Sie holen diesen nach Terminvereinbarung direkt bei WiSoTEL vor Ort ab.

Kann ich Hilfe bekommen beim Einrichten bestimmter Funktionen im WLAN-Router?

Falls sie dies wünschen bieten wir Ihnen die individuelle Einrichtung Ihres WLAN-Routers mit anschließender Überprüfung und Einführung für ein geringes Entgelt. Die Preisen hierzu entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Preisliste im Internet.

Wird neben dem WLAN-Router sonst noch ein Gerät benötigt?

Bei DSL-Anschlüssen benötigen Sie kein weiteres Gerät. Handelt es sich um einen Glasfaseranschluss, so wird WiSoTEL Ihnen noch einen entsprechenden Signalwandler zur Verfügung stellen.

Müssen vor der Umstellung zu WiSoTEL bestimmte Einstellungen im WLAN-Router vorgenommen werden?

Der WLAN-Router ist bei Erhalt vorkonfiguriert. Es müssen keine besonderen Einstellungen mehr vorgenommen werden.

Kann WiSoTEL mittels Fernwartung sich auf meinen WLAN-Router aufschalten um ggf. Einstellungen vorzunehmen?

Standardmäßig wird die Fernwartung von WiSoTEL freigeschalten. Sie können diese aber auch jederzeit deaktivieren, sodass ein Zugriff durch WiSoTEL nicht möglich ist. Sollte ein Zugriff seitens WiSoTEL notwendig sein, z.B. im Falle einer Störungsanalyse, so müssen Sie uns den Zugriff zu Ihrem WLAN Router gewähren und auch genehmigen.

Ich habe nicht überall WLAN-Empfang in meiner Wohnung. Woran liegt das? Was kann ich dagegen tun?

Es kann durchaus sein, dass auf Grund der baulichen Gegebenheiten oder auf Grund des Installationsortes des WLAN Router nicht überall im Gebäude WLAN-Empfang besteht. Oft lässt sich durch den Einsatz von s.g. WLAN Repeatern die Reichweite des WLAN Signals verlängern.

Kann ich meinen WLAN-Router auch vor Ort bei WiSoTEL abholen?

Ja. Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig mit WiSoTEL einen Abholtermin.

Was versteht man unter einem DSL-Anschluss?

Als DSL-Anschluss wird ein Teilnehmeranschluss bezeichnet, bei welchem Daten mit hohen Übertragungsraten über die bestehenden Telefonkupferleitungen gesendet und empfangen werden.

Wie kann ich meine Internetgeschwindigkeit überprüfen?

Um Ihre Internetgeschwindigkeit zu prüfen, nutzen Sie bitte nur einen PC/Laptop mit LAN-Anschluss (Netzwerkkabel). Speedtests die per WLAN erfolgen können wir nicht berücksichtigen. Wenn das Ergebnis trotz mehrmaligem Überprüfen deutlich schlechter ist als Ihr gebuchter Tarif, geben Sie uns bitte Bescheid. Der Speedtest wird mit den Servern von speedtest.net durchgeführt und ist unabhängig von uns. Es werden Cookies verwendet. Speedtest: wisotel.speedtestcustom.com

 

Geschäftskunden

Warum ist online keine Preisliste für Geschäftskunden zu finden?

Geschäftskundenprodukte werden individuell auf die jeweiligen Anforderungen des Kunden angepasst. Hierzu findet ein persönliches Beratungsgespräch statt. Diese Beratung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich für den Kunden.

Was unterscheidet Geschäftskunden-Produkte von Privatkunden-Produkten?

Geschäftskundenprodukte sind qualitativ hochwertiger und können individuell an die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Sie haben beispielsweise einen höheren Upload, eine geringeren Überbuchungsfaktor und enthalten auch eine feste IP Adresse. Auch haben diese Produkte einen höheren „Service-Level-Agreement“, d.h. verlängerte Kontaktzeiten zur Störungsannahme und kürzere Zeiten zur Störungsbeseitigung.

Asymmetische, symmetrische Anschlüsse. Wo liegt der Unterschied?

Der Unterschied zwischen asymmetrisch (ADSL) und symmetrisch (SDSL) ist die genutzte Bandbreite beim Down- und Upstream. ADSL-Kunden haben einen höheren Downstream als Upstream, SDSL-Kunden haben in beiden Richtungen eine gleichgroße Bandbreite. Bei Privatkunden reicht im Regelfall ein asymmetrischer Anschluss mit kleinerem Upstream, wenn Sie beispielsweise ein paar Urlaubsbilder oder Dokumente über das Internet versenden wollen. Anders sieht es bei Industrieunternehmen aus, die große Dateien wie CAD-Zeichnungen oder Dateien in der Größenordnung von 10-100 Megabyte ständig mit anderen Firmen/Unternehmen austauschen müssen oder gar komplexe Anwendungen genutzt werden müssen, die nicht im eigenen Standort installiert sind.

 

Inbetriebnahme des Anschlusses/Service

Was passiert am Tag der Umstellung?

Am Tag der Umstellung schaltet die Telekom Ihre Leitung von Ihrem bestehenden Anschluss auf WiSoTEL um. Ob ein Telekomtechniker Zutritt zu Ihrem Gebäude benötigt um die Umschaltung vorzunehmen, entnehmen Sie bitte dem Anschaltschreiben, welches Sie rechtzeitig vorab per Mail erhalten.

Wen kann ich bei Fragen oder im Falle einer Störung kontaktieren?

Bitte kontaktieren Sie bei einer Störung die Kundenbetreuung unter der Rufnummer 07191-3668600.

Um wie viel Uhr erfolgt die Umstellung zu WiSoTEL am Tag des Wechsels?

Die Umschaltung von Ihrem Altanbieter zu WiSoTEL erfolgt im Regelfall vormittags zwischen 08:00 und 13:00 Uhr. Bitte entnehen Sie diese Information Ihrem Anschaltschreiben, welches Sie vorab per E-Mail erhalten.

Wie ist die WiSoTEL-Kundenbetreuung telefonisch zu erreichen?

Sie erreichen die WiSoTEL-Kundenbetreuung telefonisch unter 07191-3668600 von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 18:00 Uhr.

Muss ich am Tag der Umstellung zu Hause sein?

Bitte entnehmen Sie dem Anschaltschreiben, welches Sie vorab per E-Mail erhalten, ob ein Telekomtechniker am Tag der Umschaltung Zutritt zu Ihrem Haus benötigt.

Mein Anschluss funktioniert nicht. Was soll ich tun?

Bitte kontaktieren Sie bei einer Störung die Kundenbetreuung unter der Rufnummer 07191-3668600.

Durch wen erfolgt der Service?

Der Service erfolgt stets über eigene Mitarbeiter von WiSoTEL.

Wie erfolgt die Erstinbetriebnahme?

Mit Zusendung des vorkonfigurierten WLAN-Routers erhalten Sie eine Anleitung zum Verbinden des WLAN-Routers mit Ihrer Telefonbuchse. Sollten Sie dennoch wünschen, dass ein Servicetechniker der WiSoTEL Ihren Anschluss in Betrieb nimmt, so teilen Sie dies bitte mit. Hierfür berechnet WiSoTEL ein geringes Entgelt. Die Preisen hierzu entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Preisliste im Internet.

 

Kosten

Wird es in Zukunft eine Preiserhöhung geben?

Bei abgeschlossenen Verträgen sind wir an die Preise gebunden. In absehbarer Zeit sind keine Preiserhöhungen zu erwarten.

Wie hoch sind die monatlichen Kosten?

Die monatlichen Kosten entsprechen dem von Ihnen gewählten Produkt. Eine Preisübersicht finden Sie im Internet oder auf dem Auftragsformular.

Entstehen neben den monatlichen Kosten noch weitere Gebühren?

Einmalig entsteht eine Anschlussgebühr. Den aktuellen Betrag entnehmen Sie bitte der Preisübersicht im Internet oder dem Auftragsformular. Im Betrag des einmaligen Einrichtungsentgelts ist das komplette Servicepaket zum Kündigen Ihres bestehenden Vertrages bei Ihrem jetzigen Anbieter, die Portierung Ihrer aktuellen Rufnummern (wenn Sie das wünschen) und auch die Dauerleihe für den Standard-WLAN-Router. Gegen einen einmaligen kleinen Aufpreis bietet WiSoTEL Ihnen auch höherwertigere WLAN-Router an. Die aktuellen Modelle und Preise hierzu sind in unserer Homepage dargestellt.

Wo finde ich eine Preisliste zu den angebotenen Produkten?

Eine Preisliste unserer Produkte finden Sie hier.

Entstehen für die Mitnahme der Rufnummern zusätzliche Kosten?

Bei einem Wechsel zu WiSoTEL berechnet WiSoTEL für die Mitnahme von bis zu drei Rufnummern keine zusätzlichen Gebühren. Bitte beachten Sie, dass jedoch Ihr Altanbieter Ihnen Kosten in Rechnung stellen kann.

Was kostet es mich, wenn ich nur das Highspeed-Internet von WiSoTEL beziehe; also ohne Telefonie?

Schließen Sie für einen späteren Zeitpunkt einen Vertrag mit WiSoTEL ab und möchten aber schon jetzt das Highspeed-Internet nutzen, so erlassen wir Ihnen monatlich 15,00 € auf das Entgelt des entsprechend gewählten Tarif bis zur kompletten Umstellung auf WiSoTEL.
Sollten Sie sich dazu entscheiden dauerhaft einen Highspeed-Internet Anschluss von WiSoTEL ohne Telefonie parallel zu Ihrem bestehenden Anschluss zu nutzen, so erlassen wir Ihnen monatlich 5,00 € auf das Entgelt des entsprechend gewählten Tarif.

Zu welchem Zeitpunkt werden die monatlichen Gebühren von meinem Konto abgebucht?

Die monatlichen Gebühren werden am 10. des jeweiligen Folgemonates abgebucht. Die Gebühr wird erstmalig ab dem Zeitpunkt erhoben ab dem wir Ihnen unsere Produkte liefern.

Wann wird die Zahlung der einmaligen Anschlussgebühr in Höhe von 99,00 € fällig?

Die Anschlussgebühr wird mit der ersten Monatsabrechnung von Ihrem Konto abgebucht.

Auf welchem Weg erhalte ich die monatliche Abrechnung?

Die Monatsabrechnung erhalten Sie standardmäßig per E-Mail. Sie können die Rechnung zusätzlich auch selbständig von Ihrem Account runterladen. Wünschen Sie eine Zusendung per Post, so entstehen Ihnen monatlich zusätzliche Gebühren in Höhe von 5,00 €.

 

Leistungsangebot

Kann ich parallel zu meinem bestehenden Anschluss das Highspeed-Internet von WiSoTEL nutzen?

Ja. Voraussetzung hierfür ist die technische Realisierbarkeit einer zusätzlichen Teilnehmeranschlussleitung durch die Telekom. Bitte kontaktieren Sie hierzu telefonsich die WiSoTEL-Kundenbetreuung.

Was versteht man unter dem Produkt „DSL-Sofort“?

Das „DSL-Sofort-Produkt“ ermöglicht es Ihnen, dass Sie über eine zusätzliche Teilnehmeranschlussleitung parallel zu Ihrem bestehenden Anschluss das Highspeed-Internet von WiSoTEL beziehen, bereits bevor Sie mit Ihrem Anschluss komplett zu WiSoTEL wechseln.

Welche Internetgeschwindigkeit ist an meinem Wohnort möglich?

Die für Ihren Wohnort zu erwartende Bandbreite können Sie hier abfragen, oder kontaktieren Sie unsere Kundenbetreuung unter 07191-3668-600.

Beinhaltet der Vertrag eine Telefon und Internetflatrate?

Ja. Hierbei handelt es sich um echte Flatrates, d. h. ohne Volumen- oder Zeitbegrenzung. Die Telefonflatrate gilt für Gespräche in alle deutschen Festnetze.

Gibt es bei den Flatrates eine Volumen- oder Zeitbegrenzung?

Bei den Flatrates handelt es sich um echte Flatrates. Diese haben keine Volumen- oder Zeitbegrenzung.

Die beauftragte Bandbreite kann von WiSoTEL nicht zur Verfügung gestellt werden, was passiert nun?

Sollte die vertraglich beauftragte Bandbreite aus technischen Gründen, die bei WiSoTEL liegen, nicht erreicht werden können, so findet eine Anpassung auf das nächstmöglich niedrigere Produkt statt. WiSoTEL-Kunden bezahlen nur die Bandbreite, die sie über Ihren Anschluss empfangen können. Wir ermitteln dann die Vertragsbandbreite dann durch kaufmännisches Auf- bzw. Abrunden. Technisch belassen wir den Anschluss jedoch bei der maximal möglichen Bandbreite. Beispiel: Wenn Sie einen 50 Mbit/s Anschluss wünschen und wir Ihnen nur 44 Mbit/s liefern können, so behalten Sie die 44 Mbit/s aber wir verrechnen nur einen 40 Mbit/s Anschluss.

WiSoTEL bietet mir eine höhere Bandbreite als andere Anbieter. Warum?

Der wichtigste Faktor zur Bereitstellung hoher Bandbreite bei Internetverbindungungen über Telefonleitungen ist die Entfernung zwischen der zentralen Technik und die Adresse des Verbrauchers. Diese Entfernung beträgt bei exisiterenden Netzen anderer Anbieter (in der Hauptsache Telekom) teilweise mehrere Kilometer. Die Qualität der bestehenden Telekomleitung zu Ihrem Haus wird von WiSoTEL durch technische Maßnahmen verbessert. Hierzu wurden beim Netzausbau durch WiSoTEL Glasfaserkabel verlegt bis zum Verteilpunkt in der entsprechenden Ortschaft. Hier werden dann zusätzliche technische Einrichtungen (s.g. DSLAMs ) installiert. Nur das letzte Stück vom Verteilpunkt bis zu Ihnen in das Haus erfolgt über die Kupferleitung der Telekom. Durch diese Maßnahme werden die Signale für das Highspeed-Internet ganz in Ihrer Nähe neu generiert. Die Länge der Verbindung beträgt dann typisch nur bis zu einige hundert Meter.

Bietet WiSoTEL überall Glasfaserhausanschlüsse an?

WiSoTEL bietet nicht flächendeckend in allen Netzen Glasfaserhausanschlüsse an.

Ich habe derzeit keinen Telefon und/oder Internetanschluss. Kann ich WiSoTEL-Kunde werden?

Ja. Voraussetzung hierfür ist, dass eine Teilnehmeranschlussleitung der Telekom bis zu Ihrem Haus führt und Ihre Adresse sich in einem durch WiSoTEL versorgten Gebiet befindet.

Kann ich meinen Vertrag jederzeit auf ein Produkt mit einer höheren oder niedrigeren Bandbreite umstellen?

Es ist jederzeit Möglich den Vertrag auf ein Produkt mit einer höheren Bandbreite umzustellen. Durch diese Tarifumstellung verlängert sich Ihr Vertrag um 24 Monate. Eine Umstellung auf ein Produkt mit einer niedrigeren Bandbreite ist nur nach Ablauf der Vertragslaufzeit möglich.

Kann ich auch nur das Highspeed-Internet von WiSoTEL bezeihen und die Telefonie bei meinem jetzigen Anbieter belassen?

Ja. Voraussetzung hierfür ist die technische Realisierbarkeit einer zusätzlichen Teilnehmeranschlussleitung durch die Telekom. Bitte kontaktieren Sie hierzu telefonsich die WiSoTEL-Kundenbetreuung.

 

Registrierung und Vertragsabschluss

Welche Vorbereitungen müssen getroffen werden, bevor ich den Onlineauftrag durchführe?

Bitte informieren Sie sich über den Kündigunstermin und die Kündigungsfrist bei Ihrem derzeitigen Anbieter. Sie können diese über die Kundenhotline Ihres derzeitigen Anbieteres telefonsich erfragen.

Was passiert nach Absenden des Onlineformulars?

Nach Absenden des Onlineformulars wird Ihr Auftrag geprüft und Sie halten per E-Mail eine Eingangsbestätigung und Informationen zum weiteren Ablauf.

Kann ich schon heute das Onlineformular absenden, auch wenn der Zeitpunkt für einen Wechsel zu WiSoTEL noch in weiter Ferne liegt?

Einen Anschluss bei WiSoTEL können Sie jederzeit beauftragen. Sollte der Vertrag zustande kommen, so verrechnen wir unsere Leistungen erst ab dem Tag der Leistungserbringung. Die Vertragslaufzeit startet ebenfalls ab dem Zeitpunkt der Leistungserbringung.

 

Sonstiges

Kann ich meine T-Online-Mailadresse behalten?

Ihre t-online-Mailadresse können Sie beibehalten. Allerdings müssen Sie diese vor dem Wechsel zu WiSoTEL auf eine Freemailadresse umstellen. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Bietet WiSoTEL auch Mobilfunkverträge?

Nein. WiSoTEL bietet zur Zeit nur Festnetzanschlüsse an.

Bietet WiSoTEL auch IP-TV? Was wird dafür benötigt?

Die Vorbereitungen um IP-TV anbieten zu können werden momentan getroffen. Nach gegenwärtigem Stand der Planung wird WiSoTEL Ihnen ein Zusatzgerät zur Verfügung stellen, eine sogenannte Settop-Box; ähnlich wie vom Kabelfernsehen oder Satellitenempfang bekannt.

Kann ich zu einem späteren Zeitpunkt telefonisch wieder mit dem/der selben MitarbeiterIn sprechen?

Gerne können Sie der WiSoTEL-Kundenbetreuung mitteilen, mit welchem MitarbeiterIn Sie sprechen möchten.

Habe ich ein Sonderkündigungsrecht bei Umzug?

Ja. Kann WiSoTEL Sie an Ihrem neuen Wohnort nicht mit einem äquivalenten Produkt versorgen, so haben Sie ein Sonderkündigungsrecht. Bitte beachten Sie, dass die Kündigungsfrist bei Sonderkündigung laut TKG drei Monate beträgt.

Wie viele Monate beträgt die Vertragslaufzeit?

Die Vertragslaufzeit beträgt bei Vertragsabschluss 24 Monate. Anschließend verlängert sich der Vertrag um jeweils 12 Monate, wenn er nicht 1 Monat vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird.

Werden meine Kontaktdaten weiterhin im Telefonbuch geführt?

Ihr Telefonbucheintrag bleibt nur dann bestehen, wenn Sie dies uns mitteilen. Eine Mitteilung kann bereits bei Ausfüllen des Onlineformulars durch markieren des entsprechenden Feldes erfolgen.

 

Telefonie

Kann ich meine derzeitigen Rufnummern beibehalten?

Ihre derzeitigen Rufnummern können Sie mitnehmen.

Kann eine Rufumleitung eingerichtet werden?

Eine Rufumleitung auf ein Mobiltelefon kann bei Bedarf eingerichtet werden. Bitte beachten Sie, dass dadurch zusätzliche Kosten entstehen (s. Preisliste).

Bieten Sie auch das Leistungsmerkmal „Call by Call“?

In Deutschland lässt nur das Netz der Deutschen Telekom „Call by Call“ zu.

Welche Telefonauskunft kann ich als WiSoTEL-Kunde nutzen?

Die Telefonauskunft für WiSoTEL-Kunden ist unter der Rufnummer 11869 erreichbar.

Können über einen Anschluss mehrere Gespräche gleichzeitig geführt werden?

Um zwei Gespräche gleichzeitig führen zu können, benötigen Sie einen zusätzlichen Telefonkanal. Diesen können Sie optional hinzubuchen.

Kann ich telefonieren und parallel Faxe versenden und empfangen?

Um telefonieren und gleichzeitig Faxe versenden zu können, benötigen Sie einen zusätzlichen Telefonkanal. Diesen können Sie optional hinzubuchen.

Was muss ich tun, damit ich meine derzeitigen Rufnummern bei einem Wechsel zu WiSoTEL beibehalten kann?

Bitte geben Sie im Auftragsformular alle Rufnummern an, welche Sie beibehalten möchten.

Bekomme ich bei einem Wechsel zu WiSoTEL eine neue Telefonnummer?

Sie können sowohl eine oder mehrere neue Telefonnummern beantragen, als auch Ihre bisherigen Rufnummern mitnehmen.

 

Umzug/Kündigung

Ich ziehe um und möchte meinen Vertrag mit WiSoTEL kündigen, da eine Versorgung durch WiSoTEL an meinem neuen Wohnort nicht möglich ist. Was muss ich beachten?

Bei Umzug besteht ein dreimonatiges Sonderkündigungsrecht. Sollten Sie einen WLAN-Router von WiSoTEL haben, so ist dieser innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsende an WiSoTEL zurückzusenden. Als Nachweis für Ihren Umzug übersenden Sie WiSoTEL bitte eine entsprechende Meldebescheinigung für Ihren neuen Wohnort. Bitte beachten Sie die gesetzliche Kündigungsfrist (TKG) bei Sonderkündigung bei Umzug von 3 Monate.

Ich ziehe um. Kann mein Vertrag mit WiSoTEL bestehen bleiben oder muss ich diesen kündigen?

Ihr Vertrag mit WiSoTEL kann bestehen bleiben, wenn WiSoTEL Sie auch an Ihrem neuen Wohnort mit Highspeed-Internet versorgen kann.

Kann ich meine Rufnummer beibehalten wenn ich umziehe?

Ihre Rufnummer können Sie bei einem Umzug dann behalten, wenn es sich um denselben Vorwahlbereich handelt.